In dem Projekt der Musik-Klasse wurde eine Woche lang performed. Die Gruppe bestand nur aus der Klasse 1105 von Herrn Uli Stephan. Gleich am ersten Tag studierten die Schüler den ersten Song ein und hatten dabei sehr viel Spaß.

Anschließend übte die Gruppe zwei weitere Lieder ein, eines davon war „Lean on me“ von Bill Withers, das auch für die abschließende Präsentation am Freitag ausgewählt wurde.

An den weiteren Tagen übten sie sich im darstellenden Spiel und mussten sich zum Beispiel in Kleingruppen Szenen ausdenken und diese panthomimisch darstellen. Im Rahmen eines kleinen Tanz-Battles bekamen sie provessionelle Unterstützung von einer ausgebildeten Tanzlehrerin. Die restliche Zeit der Woche benötigten sie, um den Auftritt mit Gesang, Bewegungselementen und Trommeln einzuüben.

Der Auftritt am Freitag war toll! Aber leider konnten die Schüler des Jahrgangs die Musikklasse nicht gut sehen, da es weder eine Bühne noch Stuhlreihen für die Zuschauer gab. So kamen nur die ersten Reihen der stehenden Schüler in den Genuss, die Performance richtig sehen zu können.

Für die Musikklasse hat sich die Arbeit der letzten Woche aber trotzdem auf jeden Fall ausgezahlt, denn ein großer Applaus war ihnen sicher!

Von Luisa Strufe und Marie Schölzel

 

 

 

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com
×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos