Whats up

 

Dreizehn Schüler des 11. Jahrgangs der IGS Garbsen besuchten im Rahmen ihrer Projektwoche die Wochenzeitung „Rundblick“ am Rathausplatz in Garbsen. Dort durften sie gemeinsam die Junge Seite gestalten.

 

 

Jugendberufsagentur Garbsen

 

 

 

Die Jugendberufsagentur ist eine Beratungsstelle für Jugendliche, die Hilfe bei der Suche eines passenden Berufs und Ausbildungsplatzes brauchen. Dadurch soll Jugendarbeitslosigkeit verhindert werden!

 

Vereinsbeitrag für 12 Euro im Jahr
1986 wurde es wahr!

Es war das Jahr 1986
was Garbsen und Hérouville geschaffen - 

ist einfach nur klasse.
Das sollte jetzt jeder raffen!

Ein Verein namens „Wasser für Agnam“
ist eine sehr gute Sache,
denn stellt Euch vor,
ihr müsstet immer leben ohne Strom und ohne Wasser!

Wir haben Geld für teure Marken, die neuesten Handys und andere coole Sachen.
Doch 12 Euro im Jahr für Kinder und Familien im Senegal, da ist nichts zu machen?
Da kann ich doch nur lachen!

Denn damit helfen wir vor Ort
und verhindern, dass die Menschen gehen fort.
Spendet! Macht sie glücklich! Denn ihr tut ein gutes Werk!

Eine heile Welt ist wichtig!
Ich hoffe, dass ihr das endlich bemerkt!

Von Alexandra Gaas (KG 905) & Henry von Alven (KG 905)

 

 

 

Wir haben einen Schulhund! 

 An der IGS Garbsen fand vom 29.08 bis 02.09.2016 eine Projektwoche statt, in der sich alle Schüler des 11. Jahrgangs in acht verschiedene Workshops einwählen konnten. Thematisch reichten sie von einer virtuellen Entdeckungsreise durch Amerika, über einen Hebräisch-Kurs bis zur Problematik radioaktiver Abfälle.

Unterkategorien

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com
×
Diese Website benutzt Cookies. Durch die Nutzung unserer Website, stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu.
Mehr Infos