Cupcakes einfach selber machen

Von Giulia Piro

Zutaten für 12 Küchlein:

  • 275 g Mehl

  • 3 TL Backpulver

  • 1 Ei

  • 150 g Zucker

  • 1 Prise Salz

  • 1 Päckchen Vanillezucker

  • 125 g weiche Butter

  • 250 ml Buttermilch

  • 12 Papierförmchen

 

So geht's Schritt für Schritt

- Schritt 1:

 Für das Cupcake-Rezept zunächst Mehl und Backpulver mischen. Das Ei verquirlen. Zucker, Salz, Vanillezucker, Butter und Buttermilch mit dem Rührgerät unter das verquirlte Ei rühren.

- Schritt 2:

Nun die Mehl-Backpulver-Mischung mit dem Rührgerät unter die vorbereitete Zucker-Butter-Ei-Mischung heben.

- Schritt 3:

Jetzt das Muffinblech mit Papierförmchen auslegen. Den Teig gleichmäßig darin verteilen. Im vorgeheizten Backofen (175°C/Umluft: 150 °C) ca. 25 Minuten backen. Die Küchlein ca. 5 Minuten ruhen lassen, aus dem Blech auslösen und auskühlen lassen.

- Schritt 4:

Die ausgekühlten Küchlein können nun mit einer Creme nach Wahl, dem sogenannten Frosting, verziert werden. Das Frosting dafür am besten in einen Spritzbeutel füllen.

Tipp: Die Creme lässt sich höher aufspritzen, wenn zur Stabilisierung ein Marshmallow untergelegt wird.

 

Buttercreme Frosting

Zutaten:

  • 150 Gramm Butter weich

  • 200 Gramm Puderzucker gesiebt

Anleitung:

Die weiche Butter zunächst alleine mit dem Handrührer cemig aufschlagen, dann nach und nach den gesiebten Puderzucker hinzufügen. Es kann sein, dass ihr etwas weniger oder mehr Puderzucker benötigt, bis ihr die passende Konsistenz habt.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com