Die Neu-Verfilmung des Disney-Klassikers

Nach dem Erfolg des Zeichentrickfilms Die Schöne und das Biest erwartet uns ab dem 16.03.2017 die Realverfilmung des Märchens mit Emma Watson und Dan Stevens in der Hauptrolle.

Wer kennt sie nicht, die wunderbare Geschichte eines jungen Prinzes, der durch seine Kaltherzigkeit von einer Zauberin in ein Biest (Dan Stevens) verwandelt wird – eine Aussicht auf die Rückverwandlung kann ihm nur eine Frau bieten, eine Frau die ihn wirklich liebt.

Keine leichte Aufgabe, eine Frau in einen verliebt zu machen. Vor allem, wenn man aussieht wie ein Monster.

Aber dann tritt die wunderschöne, gutherzige und belesene Belle (Emma Watson) eher unfreiwillig in sein Leben, nachdem das Biest ihren Vater entführte. Ihrem Vater zuliebe nimmt sie seinen Platz in Gefangenschaft ein. Aber vielleicht ist Bells Gutmütigkeit und Liebenswürdigkeit der Schlüssel zu allem? Kann zwischen dem ungleichen Paar tatsächlich Liebe entstehen?

Das Biest hat nicht mehr viel Zeit, denn wenn das letzte Rosenblatt fällt, ist seine Verwandlung endgültig und für alle Zeiten abgeschlossen.

Die Schöne und das Biest ist eine wunderschöne, zeitlose Geschichte, die nie alt wird und somit können wir uns nur freuen, den Klassiker nocheinmal neu zu erleben.

 

Von Emma Christiansen

 

 

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com