Die neue Geschichte – Vor Harry Potter

 Mit Autorin der Harry-Potter-Saga Joanne K. Rowling als Drehbuchautorin und Regisseur David Yates erwartet uns mit Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind ein neues Abenteuer in der magischen Welt der amerikanischen 20er Jahre, das man ab dem 17.11.2016 in allen Kinos erleben kann.

Als der kluge britische Zauberer Newt Scamander (Eddie Redmayne) in die USA reist, zusammen mit einem Koffer voll gefährlicher magischer Kreaturen, dachte er nicht daran, was geschehen würde, wenn besagte Wesen plötzlich frei durch New York City laufen würden – doch genau das geschieht, als der ahnungslose No-Maj (amerikanischer Ausdruck für Muggel) Jacob Kowalski (Dan Fogler) seinen Koffer öffnet und unfreiwillig einige der Kreaturen freilässt.

Um die drohende Gefahr, von den No-Majs als Zauberer entdeckt zu werden, zieht Scamander los, um mithilfe von Tina Goldstein (Katherine Waterstone) New York und die Geheimhaltung ihrer Welt zu retten.

Und nicht nur das – zusätzlich läuft der dunkle Zauberer Gellert Grindelwald (Johnny Depp) frei herum und niemand weiß wo er ist, oder was er als nächstes vorhat.

Phantastische Tierwesen und wo sie zu finden sind ist ein spannender, actiongeladener Film, der tolle special effects und eine wunderbare neue Geschichte vereint. Ein Kinobesuch lohnt sich! Es gibt etwas zu lachen, man wird überrascht und auf die Folter gespannt, der ein oder andere kann sich möglicherweise ein Tränchen nicht verdrücken. Da kann man sich freuen, dass J. K. Rowling angekündigt hat, dass es fünf weitere Tierwesen-Filme geben wird.

 

JSN Megazine template designed by JoomlaShine.com